25 September 2017
Please wait while JT SlideShow is loading images...
DINAK EIDINAK hpDINAK GEDINAK DWDINAK SWDINAK FKDINAK SIP
DINAK: Klassifizierung EI 120 PDF Drucken E-Mail
News - Neuigkeiten
Dienstag, den 14. September 2010 um 10:41 Uhr

Chim_EI

Dinak erhält die Kennzeichnung EI 90 für Brandrauchabzugsanlagen.

 

Dinak hat kürzlich den Brandwiderstandstests für Brandrauchabzugsanlagen bestanden und die Kennzeichnung EI 90, gemäß der Norm EN 13501-4, sowohl für den vertikalen als auch für den horizontalen Aufbau erhalten. Dinak wird somit zum ersten europäischen Hersteller von Schornsteinen und modularen Stahlleitungen der diese Kennzeichnung erhält.

 
Es muss besonders hervorgehoben werden, dass die technische Bauordnung im Basisdokument über Sicherheit im Falle eines Brandes festlegt, dass die Belüftungsanlagen von Garagen EI 60 sein müssen, wenn diese zum Brandrauchabzug genutzt werden und verschiedene Bereiche durchqueren.
Die Prüfnorm für Brandrauchabzugsleitungen ist EN 1366, im Gegensatz zu Belüftungsleitungen deren Prüfnorm EN 1366-1 ist.


Dinak ist der einzige Hersteller der beide Kennzeichnungen erhalten hat, da die Belüftungsleitung EI 120 auch für den Brandrauchabzug geeignet ist.

Von daher, ist die modulare Stahlleitung Dinak EI 120 die Einzige mit diesen Eigenschaften die zur Belüftung und zum Brandrauchabzug in Garagen installiert werden darf.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. März 2013 um 16:58 Uhr